Unterschied zwischen MLM und Schneeballsystem

Direktvertrieb bzw. Network Marketing

LEGAL!

Produkte und/oder Dienstleistungen mit Nutzen und Nachfrage

Produkte werden direkt beim Hersteller bezogen – für alle Ebenen zum identischen Preis


Bonus bzw. Provision nur für Produktumsatz (meist Zufriedenheitsgarantie und Rückgaberecht)


Überholen übergeordenter Vertriebspartner ist möglich


Überschaubarer Investitionsrahmen ohne grosses Risiko, Startersets meist unter 100 CHF

Zeitpunkt des Einstiegs spielt keine Rolle

Langfristig

Nicht der Erste, sondern der Beste

Schneeball- bzw. Pyramidensysteme

ILLEGAL!

Meist kein Produkt oder ein Produkt ohne Nutzen oder Nachfrage, Lizenzgebühr

Produkte werden von der nächsthöheren Ebene bezogen – und von Stufe zu Stufe mit Preisaufschlag weiterverrechnet

Provision für das Anwerben neuer Vertriebspartner (Kopfprämie), der eigentliche Verkauf wird zur Nebensache

Überholen übergeordneter Teilnehmer ist nicht möglich

Hoher finanzieller Einsatz, Vertragsstrafen, Mindestabnahme, teure Kurspakete

Zeitpunkt des Einstiegs ist wichtig

Kurzlebig

Die Letzten in der Kette gehen leer aus