Mögliche Kandidaten einladen

Dein Produkt oder Angebot zu verstehen

Als Profi lädst Du Deine Kandidaten ein, ein Hilfsmittel zu begutachten oder an einer Veranstaltung teilzunehmen. Und hier ist, was Du NICHT tun sollst: Du gehst NICHT hin, um Leuten etwas zu anzubieten oder die Welt mit Deiner Weisheit zu beeindrucken. Dieser Ansatz nährt Dein EGO, plündert aber Dein Konto.

Regel Nr 1

Du musst Dich emotional vom Ergebnis lösen. Das ist extrem wichtig.
Denk daran, Dein erstes Ziel ist Schulung und Verstehen. Es geht nicht darum, einen neuen Kunden oder selbständigen Vertriebspartner zu gewinnen. Mit anderen Worten, wenn Du deine Emotionen vom Ergebnis löst und Dich einfach auf Schulung und Verstehen konzentrierst, wird alles sehr einfach.

Wenn Du dich darauf konzentrierst, einen neuen Kunden oder Vertriebspartner zu bekommen, wirst Du ständig neu enttäuscht sein und merken, wie Deine Kandidaten Dir davonlaufen.

Wenn Du dich auf Schulung konzentrierst, hast Du Spass, und Deine Kandidaten geniessen diese Erfahrung.

Regel Nr 2

Sei Du selbst. Viele Leute werden ein ganz anderer Mensch, wenn sie anfangen einzuladen. Das ist unbehaglich. Sei Du selbst. Konzentriere Dich darauf, Dein bestes Selbst zu sein.

Regel Nr 3

Bringt etwas Leidenschaft hinein. Begeisterung ist ansteckend. Es ist in Ordnung, etwas aufgeheizt zu werden. Konzentriere Dich. Höre Musik, die Dich inspiriert. Lächle, wenn Du ans Telefon gehst. Ich versichere Dir, Deine positiven Gefühle setzen sich in bessere Ergebnisse um.

Regel Nr 4

Hab eine starke Körperhaltung, Sei Du selbst, aber sei ein kühnes Selbst. Sei Du selbst, aber sei ein stärkeres Selbst. Sei Du selbst, aber ein sichereres Selbst . wenigstens, wenn Du einlädst. Es wird dann immer mehr ein Teil von Dir.